Aktuelles

6. Fachtagung Automatisierung in der Milchproduktion

Stellenangebote

derzeit gibt es keine offene Stellen

Kontakt

Erfurt0361/ 262 53- 281
Rudolstadt03672/ 4893- 97
Stadtroda036428/ 490- 29
Sonneberg03675/ 42952 - 35
Nordhausen03631/ 466- 258

Landvolkbildung Thüringen e. V.

Ihr kompetenter Bildungspartner für den ländlichen Raum in Thüringen.

 


Neu! Der Verein Landvolkbildung Thüringen e.V. bietet mit dem Rindergesundheitsdienst einen Lehrgang zur betriebsindividuellen Tierseuchenschulung an und wird dabei finanziell von der Landesvereinigung Thüringer Milch e.V. unterstützt. Es werden gesetzliche Grundlagen und relevante Rinderkrankheiten besprochen. Im Mittelpunkt sollen die Biosicherheitsmaßnahmen stehen, von der internen und externen Absicherung, der Reinigung & Desinfektion bis hin zur Abschirmung von Betriebseinheiten und Zutrittsbeschränkungen. Im Praxistransfer wird die gesamte Stallanlage kritisch begutachtet um Schwachstellen aufzudecken und verbessern zu können.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Außenstelle Stadtroda (Frau Schleicher) oder Nordhausen (Frau Blücher), wir organisieren einen betriebsindividuellen Lehrgang für Sie und alle Ihre Mitarbeiter.


Neuer Lehrgang für Herdenmanager

 

Zum vierten Mal beginnt im Oktober 2016 bei Landvolkbildung Thüringen e.V. - Außenstelle Stadtroda - eine berufsbegleitende Fortbildung zum Erwerb des anerkannten  Abschlusses „Fachagrarwirt Herdenmanagement Rind/Schwein“.

Ziel ist es, in 18 Monaten bei einem Unterrichtstag pro Woche ausgewählte Fachkräfte zu befähigen, Zusammenhänge zwischen Tiergesundheit, Haltung, Fütterung und Reproduktion zu erkennen, Prävention und Tiergesundheitsüberwachung aktiv zu gestalten und somit den wirtschaftlichen Erfolg zu sichern.

Im Vergleich zur Fortbildung zum „Meister“ wird in diesem Lehrgang der Teil Betriebswirtschaft nur produktionsbezogen behandelt. Ein zweiwöchiges Praktikum in einem Fremdbetrieb dient insbesondere dem Erwerb von Fertigkeiten für die Tierbeobachtung im Zusammenhang mit der Prävention und Gesundheitsüberwachung.

 Anfragen unter: Telefon: 036428-49029 oder Email: stadtroda(at)landvolkbildung.de



ACHTUNG!

 

Zum Lehrgang "Erwerb der Fachkunde - Tätigkeiten bei der Herstellung von Biogas nach TRGS 529" vom 22.09.-23.09.2016 hat sich der Lehrgangsort geändert. Er findet statt in :

Agrargenossenschaft „Milzgrund“ e.G.
Milz
Untertorstr. 18
98630 Römhild


Anerkannter Bildungsträger nach dem Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz.

Seit 01.09.2005 ist die Qualität unserer Bildungsarbeit von der ArtSet Testierungsstelle nach
LQW (Lernerorientierte Qualität in der Bildung) testiert.

Am 01.09.2013 wurde Landvolkbildung für weitere 4 Jahre
durch ArtSet nach LQW III retestiert.